Skip to main content

 

Zeit gaab’s grad gnua! Ma brauchert bloß kemma und sich Zeit nehma und kannt dro sei Freud ham. Bloß weil mir koa Zeit ham zum Nehma, drum kemma mir halt net dazua. Christian Buck

Liebe Iffeldorferinnen,
liebe Iffeldorfer,

während in Berlin die große Politik für immer neue Turbulenzen sorgt, erwacht unser kleines, feines Dorf allmählich aus dem Winterschlaf. Die ersten Blumen sprießen aus dem Boden und auch unser Journal blüht mit seiner ersten Ausgabe 2018 wieder auf. Trotz Winterpause konnte die Redaktion hierfür jede Menge Berichtenswertes sammeln und recherchieren. 

So erfahren Sie unter anderem von Brigitte Roßbeck Interessantes über die ehemaligen Madruck-Werke, mit denen in Staltach ein Stück Industriegeschichte geschrieben wurde. Die Seniorenbeauftragte Ria Markowski berichtet über Wohnen im Alter, der Verschönerungsverein feiert 2018 sein 50- jähriges Bestehen und beim TSV gibt es eine besondere Auszeichnung. 

Ein bisschen verspätet wünschen wir Ihnen und Ihren Familien noch ein wunderschönes und erfolgreiches Jahr 2018! Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Robert Greil

Ihre Meinung ist uns wichtig

Helfen Sie uns, noch besser zu werden. Geben Sie uns Ihre Anregungen, Lob oder Kritik, zur ersten Ausgabe von Iffeldorferleben. 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht - herzlichen Dank!

Mail an die Redaktion bitte hier klicken